ADR-Kurs Gefahrgut, Basiskurs: Grundausbildung des Transports von gefährlichen Gütern

Kurs-Nr.:
G01003620022006
Termin:
Sa, 10.12.2022  13:00 - 21:00
So, 11.12.2022  08:00 - 17:00
Kursumfang:
18 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps

weitere Termine

Kurs-Nr.:
G01003620023001
Termin:
Sa, 25.02.2023  13:00 - 21:00
So, 26.02.2023  08:00 - 17:00
Kursumfang:
18 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G01003620023002
Termin:
Sa, 15.04.2023  13:00 - 21:00
So, 16.04.2023  08:00 - 17:00
Kursumfang:
18 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G01003620023003
Termin:
Sa, 24.06.2023  13:00 - 21:00
So, 25.06.2023  08:00 - 17:00
Kursumfang:
18 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G01003620023004
Termin:
Sa, 19.08.2023  13:00 - 21:00
So, 20.08.2023  08:00 - 17:00
Kursumfang:
18 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G01003620023005
Termin:
Sa, 14.10.2023  13:00 - 21:00
So, 15.10.2023  08:00 - 17:00
Kursumfang:
18 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G01003620023006
Termin:
Sa, 02.12.2023  13:00 - 21:00
So, 03.12.2023  08:00 - 17:00
Kursumfang:
18 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps

Personen, die Gefahrgut handhaben – verpacken, befüllen, kennzeichnen, beladen, versenden oder selbst befördern –, benötigen eine Qualifizierung zur Gefahrgutbeförderung (ADR-Schein). In diesem Lehrgang erhalten sie die nach dem Gefahrgutbeförderungsgesetz notwendige rechtliche und technische Ausbildung nach international gültigem Standard (EU-konform).


Erlernen des richtigen Verhaltens beim Transport von gefährlichen Gütern in Versandstücken ab einer kennzeichnungspflichtigen Menge oder in loser Schüttung.


  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Bezettelung und Kennzeichnung
  • Durchführung und Beförderung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Feuerlöschübung

Vollendung des 18. Lebensjahres

25 Personen


Die Prüfung findet schriftlich mittels Multiple-Choice-Verfahren statt.


Mitzubringen sind: gültiger Lichtbildausweis, EU-Passfoto